Ein abwechslungsreicher Tagesablauf, gemeinsam mit anderen.

Unter fachkundiger Betreuung z.B. beim Kochen, Backen, Spielen, etc. verbringen Sie einen angenehmen Tag.

 

Nach Bedarf holen wir unsere Gäste morgens ab und bringen sie abends wieder nach Hause. Um Kontinuität und damit eine häusliche Atmosphäre zu gewährleisten, legen wir Wert auf kleine Gruppen und regelmäßige Besuche unserer Tagesbetreuung.

 

dem Tag mehr Leben geben….

 

8.30 Uhr

Der große Frühstückstisch ist liebevoll gedeckt. Es duftet nach Kaffee und frischen Brötchen. Ich überprüfe noch einmal, ob ich nichts vergessen habe. Da klopft es bereits an der Tür. Eine Dame wird von ihrer Mutter gebracht. Gleichzeitig rollt das neue Auto der Sozialstation mit weiteren Gästen in den Hof.

 

Der Tag kann beginnen.

 

9.30 Uhr

Nach dem Frühstück räumen wir zusammen den Tisch ab. Ich belade mit tatkräftiger Unterstützung die Spülmaschine. Dann widmen wir uns der Tageszeitung, aus der ich vorlese. Es werden Kreuzworträtsel gelöst, zwei Damen häkeln Topflappen.

 

10.30 Uhr

Gemeinsam treffen wir Vorbereitungen für unser Mittagessen. Wir kochen hier selber saisonale, gesunde, leckere Küche ohne Fertigprodukte. Beim Kartoffelschälen, Gemüseputzen, Obstschneiden lässt sich wunderbar plaudern und philosophieren, über damals und heute, über Gott und die Welt, über das Alter und natürlich über Kochen und Essen.

 

Derweil geht es im Wohnzimmer nebenan hoch her. Eine Gruppe spielt „Mensch ärgere Dich nicht“. Es wird leidenschaftlich gewürfelt, gejubelt, gejammert und viel gelacht.

11.30 Uhr

Während ich das Mittagessen zubereite, hat meine Kollegin mit unseren Gästen die Mittagstafel gedeckt. Vor dem Essen ist noch Zeit für ein bisschen Bewegung. Die Musik wird lauter gedreht und zu flotten Rhythmen werden die Knie angehoben, Schultern gekreist und Arme geschwungen.

 

 

12. 30 Uhr

Mahlzeit ! Ich freue mich, dass es allen schmeckt.

13.30 Uhr

Die einen haben sich in unser „Traumland“, den Ruheraum, zurückgezogen. Die anderen halten im Wohnzimmer Siesta, gemütlich in Wolldecken eingehüllt.

Ein Gast hilft meiner Kollegin beim Abwasch.

Für mich ist jetzt Feierabend. Unsere Gäste verbringen mit meiner Kollegin noch ein paar schöne Stunden hier, bevor es am Nachmittag wieder nach Hause geht.

Ein „lebensreicher“ Tag geht dem Ende zu.

 

Haben Sie Interesse an unserer Einrichtung? Wir freuen uns über eine Terminvereinbarung unter 06894 2534 oder schauen Sie doch direkt persönlich bei uns vorbei..

 

Ihre Waltraud Heib